RENAULT ESPACE

Die Neuauflage des Espace unterscheidet sich im ausgeprägten Crossover-Charakter grundlegend vom Vorgänger: Das neue Modell vereint Crossover- und Van-Merkmale mit dem luxuriösen Komfort einer Oberklasse-Limousine. Gleichzeitig entwickelt der Newcomer mit maßgeschneiderten Ausstattungsdetails und großzügigen Platzverhältnissen die traditionellen Espace Tugenden konsequent weiter. Zu den Highlights des neuen Espace zählen die dynamische Allradlenkung, Voll-LED-Scheinwerfer und das Renault Multi-Sense System. Mit der Neuentwicklung lassen sich Lenkung, Gangwechsel, Dämpfung und Ansprechverhalten des Motors ebenso individuell regeln wie Innenraumbeleuchtung, Klimatisierung und Motorensound. Die hohe Gürtellinie, die breiten Schultern, die flach geneigte Windschutzscheibe und die niedrigen Seitenfenster sorgen für einen dynamischen, selbstbewussten Auftritt. Mit 4,857 Meter Länge sowie 1,888 Meter Breite verfügt die Neuauflage über das Format des bisherigen Grand Espace. Allerdings ist der Nachfolger mit 1,675 Meter Höhe ganze 71 Millimeter flacher. Der lange Radstand von 2,884 Metern – 16 Millimeter mehr als beim Grand Espace – bildet die Basis für das exzellente Platzangebot, mit dem das Crossover-Modell die Messlatte für Reisekomfort wieder ein Stück höher legt. Höchsten Reisekomfort ermöglichen die konturierten und mit breiten Kopfstützen ausgestatteten Vordersitze des Espace. Maßstäbe für Sitzkomfort setzen in der Topausstattung Initiale die Vordersitze mit 10-Wege-Verstellung, davon acht elektrisch, Memory-Funktion und Massagefunktion in der Rückenlehne. Gute Reise!