BMW 530e

Der BMW 530e iPerformance verbindet als sportliche Limousine die markentypische Fahrdynamik mit der Möglichkeit, lokal emissionsfrei elektrisch zu fahren: Der Verbrauch von 1,9 l/100 km entspricht einem CO2-Ausstoß von 44 g/km*. Als innovativstes Fahrzeug seiner Klasse bietet der BMW 530e iPerformance alle Fahrerassistenzsysteme der BMW 5er Reihe; diese stehen auch im eDrive Modus zur Verfügung. Dazu gibt es das volle Programm an Komfortausstattungen und hohe Langstreckenqualitäten inklusive voll reisetauglichem Kofferraum. Auf der Antriebsseite kombiniert er die wegweisende Technologie BMW eDrive mit einem BMW TwinPower Turbo Benzinmotor zu einem höchst effizienten und dynamischen Plug-in-Hybrid-Antrieb, der perfekt zum Charakter des neuen BMW 5er passt: fahrdynamisch, komfortabel und effizient. Der moderne Elektromotor des BMW eDrive Antriebs leistet 83 kW/113 PS und stellt ein maximales Drehmoment von 250 Nm zur Verfügung, der Vierzylinder-Verbrennungsmotor mit 2,0 Liter Hubraum produziert seinerseits 135 kW/184 PS. So angetrieben, realisiert der BMW 530e iPerformance einen niedrigen CO2-Ausstoß von lediglich 44 g/km. Die Systemleistung von 185 kW/252 PS und 420 Nm maximales Drehmoment beschleunigen den BMW 530e iPerformance in 6,2 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und ermöglichen ihm eine Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h. Im praktischen Fahrbetrieb ergibt sich dabei eine Reichweite von bis zu 650 Kilometern. Rein elektrisch fährt der BMW 530e iPerformance bis zu 50 Kilometer weit. Die Höchstgeschwindigkeit mit reinem E-Antrieb liegt bei 140 km/h. Gemeinsam treiben Elektromotor und Verbrennungsmotor über das serienmäßige 8‑Gang Steptronic Getriebe die Hinterräder der Limousine an. Durch die Anordnung des Elektromotors vor dem Getriebe werden die Getriebeübersetzungen auch bei rein elektrischem Antrieb genutzt. So kann auf die Verwendung eines Drehmomentwandlers verzichtet werden, was das Mehrgewicht der zusätzlichen Antriebseinheit zu einem guten Teil ausgleicht.